Clubgeschichte


 

Wie der Club entstand

Schon längere Zeit trafen sich einige Käfer-Freunde spontan zu Ausflügen.
Nach und nach entstand die Idee zur Gründung eines Clubs.
Sie waren sich sicher, dass es noch andere Käferbesitzer gibt, die in ihrem Sinne der Erhaltung der luftgekühlten und mit Heckmotoren betriebenen VW-Fahrzeuge interessiert sind.
Am 9. Mai 1994 war es dann soweit: Der Verein

Käfer & Buggy Freunde Berner Oberland

wurde gegründet!

Unser Club bezweckt den Erhalt von luftgekühlten Volkswagen-Modellen mit Heckmotoren älterer Jahrgänge und Sonderkarosserien.
Bei uns findest Du diverse luftgekühlte VW-Fahrzeuge, wie z.B. Käfer, Beutler-Käfer, Buggy usw. Auch Oldtimer anderer Fahrzeugmarken können bei uns Mitglied werden!

 

Was wir sind

Wir sind begeisterte Liebhaber luftgekühlter VW-Fahrzeuge und anderer Oldtimer und bemühen uns diese zu pflegen und wenn nötig auch selbst zu restaurieren.
Gibt es etwas zu reparieren, stehen unsere “Schrauber”, wie die Spezialisten bei uns genannt werden, natürlich jedem mit heissen Tipps zur Seite.
Natürlich sind auch Fans von Tuning-Käfern und VW-Begeisterte ohne eigenes Fahrzeug bei uns herzlich willkommen.

 

Mitglieder

Zur Zeit sind wir etwa 24 Clubmitglieder.

 

Jahresbeitrag

Der Jahresbeitrag beträgt für

Aktivmitglieder Fr. 35.–
Aktivmitglieder Paar Fr. 50.–
Passivmitglieder Fr. 20.–

 

 

 

 

 

Tätigkeitsprogramm

Unser Tätigkeitsprogramm beinhaltet im Sommer den Besuch von Käfer-Treffen in der ganzen Schweiz wie auch im Ausland.

 

Clubveranstaltungen

Wir organisieren interne Vereinstreffen, wie zum Beispiel:

  • Clubbräteln
  • Ausfahrten
  • Chlousehöck
  • Kegelnachmittag
  • usw.

 

Clubmotto

Durch den Besuch der verschiedenen Käfer-Treffen seit der Club-Gründung sind viele Freundschaften unter den Mitgliedern und zu anderen Clubs entstanden.
Somit entstand unser Clubmotto:

Wir sind wie eine grosse Käfer-Familie!